Evangelische Kindergärten und Kindertageseinrichtungen in Stuttgart
 

Pädagogik | Unser Profil

Sprachliche Bildung

Etwa 50% der Kinder in den Evangelischen Kindertageseinrichtungen kommen aus Familien mit Migrationshintergrund und wachsen mehrsprachig auf. Neben der Sprachförderung im Alltag wird in Kindertageseinrichtungen mit mehr als 50% mehrsprachigen Kindern zusätzlich eine intensive Förderung in der Kleingruppe ermöglicht. Die sprachliche Förderung der Kinder im pädagogischen Alltag sowie in der Kleingruppe spiegelt unseren ganzheitlichen Ansatz wieder. Angeglichen an das Konzept der Bildungs- und Lerngeschichten orientiert sich die Sprachförderung der Kinder in den Evangelischen Kindertageseinrichtungen an den Bildungsfeldern des baden-württembergischen Orientierungsplans.

In Einrichtungen mit intensiver Sprachförderung in der Kleingruppe arbeiten zusätzliche Sprachförderkräfte. Diese sind gewöhnlich pädagogische Fachkräfte, welche über Zusatzqualifikationen im Bereich Sprache verfügen.

Für Fragen speziell zum Thema Sprachförderung steht für die Einrichtungen und Sprachförderkräfte von Seiten des Evangelischen Kirchenkreises Stuttgart eine Fachkraft für Sprachförderung beratend zur Seite.